Fachliches

 

Zum Archiv
 

 

Reportage über die Pflege im Seniorenzentrum Holle

23.03.2019 - Im Jahr 2011 wurde das Seniorenzentrum Holle für seine erfolgreiche Arbeit als Erfolgsmodell vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration prämiert. Ziel des Ideenwettbewerbes war es, vorbildliche Pflege öffentlich zu machen. Im Mittelpunkt des Interesses stand dabei die intensivpflegerische palliative, hospizliche Arbeit des Seniorenzentrum Holle. Jetzt hat hierüber die Hildesheimer Zeitung im Rahmen einer Reportage berichtet und unsere zuständige Wohnbereichsleitung Jana Winkelmann über einen Tag begleitet.

Hier die Reportage



Tagung: 22.Holler Runde "Altenpflege - Ausgang ungewiss" in Hildesheim
Gerontopsychiatrischer Zuschlag gefordert

22.03.2019 - Übergriffe, Gewalt und Agressionen - immer öfter werden Mitarbeiter in Pflegeheimen damit konfrontiert.

Die steigende Zahl von gerontopsychiatrisch veränderten Bewohnern mit besonders ausgeprägten Verhaltensauffälligkeiten braucht neue Lösungen

Hier der Beitrag in CAREkonkret Nr. 12/19



Interview mit dem Geschäftsführer der Seniorenzentrum Holle GmbH
Peter Dürrmann in der Hildesheimer Zeitung

09.03.2019 - Nach der 22. Holler Runde hat die Hildesheimer Zeitung den Veranstalter Peter Dürrmann, Geschäftsführer der Seniorenzentrum Holle GmbH und Bundesvorsitzender des DVLAB, zum Interview gebeten. Seine Kernaussage: Gute Pflege von Menschen mit Demenz benötigt vor allem Zeit. Das heißt auch: mehr Personal und mehr Qualifizierung fürs Personal. Auch das verteuert die Pflege. Deshalb muss die Finanzierung der Pflegeversicherung auf den Prüfstand. Derzeit lastet das System nämlich ausschließlich den Pflegebedürftigen die steigenden Kosten auf, was die Eigenanteile erhöht.

Hier der Beitrag



22. Holler Runde

06.03.2019 - Es braucht einen gerontopsychiatrischen Zuschlag als zusätzliche Leistung der Pflegeversicherung

Die Fachpresse berichtet ausführlich über die 22. Holler Runde

Hier zu den Beiträgen

Hier zur Tagungszusammenfassung



Wenn Menschen mit Demenz sich auf den Weg machen

08.02.2019 - Die Hildesheimer Zeitung berichtet einfühlsam und sehr verständlich über die Herausforderung der sogenannten "Hinlauftendenz".

Hier zum Beitrag



Nein zur Zwangsmitgliedschaft in der Pflegekammer
Pflegefachkräfte der Seniorenzentrum Holle GmbH engagieren sich

04.02.2019 - "Mehr als 3.000 Pflegekräfte demonstrierten auf dem Opernplatz" titelten verschiedene große Tageszeitungen über eine Kundgebung am Samstag, den 2. Februar. Mit dabei die Pflegefachkräfte der Seniorenzentrum Holle GmbH. Sie unterstützten den DVLAB auf der Demonstration in Hannover gegen die Zwangsmitgliedschaft von Pflegefachkräften in der niedersächsischen Pflegekammer. Es wurde deutlich Flagge gezeigt. Die Phalanx der leuchtend roten Plakate überragten die Köpfe der Demonstrierenden, waren weithin sichtbar und fanden sich anschließend als Foto in zahlreichen Presseartikeln wieder. Die Pflegefachkräfte wurden dabei von Ihren Pflegeleitungen Frau Tanja Marguerat, Frau Karen Kinzel sowie Frau Ina Hamm unterstützt.

Hier die Presse zur Demonstration

Hier Impressionen



Mehr im Archiv